Tränen...


Nein... ich darf nicht weinen...
Tränen sind nicht gut...
Warum verletzt es mich so?
Warum macht mich das so traurig?...
Klar, Ich hatte mich so auf dieses Wocheende gefreut
...und dann dass...
ich hasse es einfach...
Ich darf von sowas nicht so getroffen werden...
und doch tut es einfach nur so weh...
Vielleicht muss ich wirklich allein bleiben...
Bis ich gelernt habe damit klar zu kommen...
Bis es mich kalt lässt das ich alleine bin...
Ich darf nicht so abhängig sein...
Nie wieder...
Es bringt einen nur zu Fall...
und führt zu Tränen...
früher oder später... immer...
wie man sieht...

Warum muss es so verdammt wehtun...? *heul*
19.4.07 20:39
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hoffnungsengel / Website (21.4.07 20:26)
Sowas Ähnliches hatte ich heute auch...es hat nichts mit Anhängigkeit zu tun, wenn man jemanden mag und bei ihm bleiben möchte,aber man sollte schon bis zu einem gewissen Grad alleine klarkommen, aber das ist oft nicht leicht und man vermisst etwas...

Man ist traurig, weil es nicht geht, dass man zusammen sein kann und die Tränen kommen von alleine...das kenne ich nur zu gut.
Du kannst sie nicht unterdrücken und die Frage, warum du ausgerechnet gerade jetzt weinst...bringt dich auch nicht wirklich weiter...weil es einfach dein Gefühl ist und deine Seele einfach gerade dazu Lust hat und manchmal hat man das Gefühl, dass man ohne Grund weine...

Es ist schwer, damit klar zu kommen, aber es ist möglich es zu schaffen.

Liebe Grüße!
Maria

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen